Altstoff-/Wertstoffsammelzentrum - Bauhof

Bauhof

Im Altstoffsammelzentrum (ASZ)/Wertstoffsammelzentrum (WSZ) wird getrennt gesammelt!

Bild 

ALTHOLZ

ALTTEXTILIEN

ALTMETALL

ALTREIFEN OHNE Felge (max. 4 Stück)

ALTSPEISEFETTE und -ÖLE aus der Küche (NÖLI)

Altspeiseöl und Fett gehören in den gelben NÖLI-Sammelbehälter. Wenn Sie im Nöli regelmäßig Ihr gebrauchtes Öl/Fett sammeln, helfen Sie mit, die Umwelt zu entlasten. Sie können Ihren vollen NÖLI im Altstoffsammelzentrum Reisenberg gegen einen leeren kostenlos tauschen.
Wichtig: In den Nöli darf nur Altspeiseöl und -fett! Keine Mineral-, Motor- und Schmieröle einfüllen. Das sind gefährliche Abfälle, die zurück zum Handel bzw. zur Problemstoffsammlung gehören.

Der Abfluss ist der falsche Weg! Altspeisefett im Abfluss führt zu Ablagerungen und Verstopfungen in Ihren Leitungen und in der öffentlichen Kanalisation sowie zu Störungen in Pumpwerken. Daraus resultierende hohe Wartungs- und Reinigungskosten sind durch umweltbewusstes Handeln vermeidbar.

ELEKTROALTGERÄTE unterteilt in:

  • Kühl- und Klimageräte
  • Elektrokleingeräte
  • Gasentladungslampen, Energiesparlampen und LEDs
  • Batterien & Akkus, Autobatterien und extra Lithium-Akkus
  • Bildschirmgeräte

KARTONAGEN (große) bitte zusammenfalten

METALLKAFFEEKAPSELN

VERPACKUNGSSTYROPOR (weiß) von Möbeln, Elektrogeräten etc.

Es werden keine XPS-Styrodurplatten (rosa, gelb, blau) und keine Dämmstoffe wie Glas-, Mineral- oder Steinwolle (Tellwolle) übernommen.  Baustyropor (sauber und keine Spachtelreste) sind weiterhin im Sperrmüll zu entsorgen.

PROBLEMSTOFFE (z.B. Farben und Lacke, Putzmittel, Motoröl, Säuren, Laugen, sonstige Chemikalien...)

SPERRMÜLL (z.B. Sofa, Polster, Tepich, Gartensesseln aus Kunststoff etc.) Bei der Sperrmüllsammlung werden sperrige Einrichtungs- und Möbelteile in der Dimension von etwa 2 Kubikmetern übernommen, die aufgrund ihrer Größe nicht in Ihre Restmülltonne passen. Ungetrennte Abfälle und Müll in Säcken dürfen nicht abgegeben werden, es wird kein Restmüll (Haushaltsmüll, Windeln, Speisereste) in Säcken verpackt übernommen (keine schwarzen Säcke!)

GARTENABFÄLLE

Es werden nur Strauch- und Baumschnitt entgegengenommen.

Es wird kein Rasenschnitt übernommen.
Entsorgung Rasenschnitt: Bitte sammeln Sie Ihren Grünschnitt ordnungsgemäß in der Biotonne, auf Ihrem Kompost oder auf Ihrem privaten Grundstück. Der Grünschnitt darf keinesfalls im Windschutz, nebem dem Bach, neben Feldern etc. entsorgt werden.

KEIN BAUSCHUTT

Es wird ausnahmslos keine Baurestemasse (Fliesenreste, Fenster, etc.) übernommen.


Grünschnitt

 

Kontakt

OrtBauhofsplatz 1
2440 Reisenberg
Telefon+43 2234 80271

Öffnungszeiten

Das nächste Mal geöffnet:
Sa, 27.07.2024 ab 08:00 Uhr

Kalender ausklappen